Startseite

Gemeinsam vom Gesetz zur Praxis.

Das Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz - BTHG) soll mit seinen umfangreichen Rechtsänderungen dazu beitragen, Menschen mit Behinderungen eine möglichst volle und wirksame Teilhabe in allen Bereichen für eine selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglichen. Nun ist es an den Leistungsträgern und Leistungserbringern, die komplexen Neuregelungen in die Praxis umzusetzen. Das Projekt Umsetzungsbegleitung BTHG unterstützt die Träger der Eingliederungshilfe in diesem Prozess mit Informationen, Fachdiskussionen auf dieser Website und Veranstaltungen.

Sozialraumorientierung in den Bundesländern

Können Sie Beispiele dafür nennen, wie die Bundesländer ihren Aufgaben nachkommen, auf "am Sozialraum orientierte und inklusiv ausgerichtete Angebote von Leistungsanbietern hinzuwirken" (§ 94 Abs. 2 SGB IX)?

Alle Bundesländer haben Ausführungsgesetze, aber nicht alle treffen explizite Aussagen zur Sozialraumorientierung und zu partizipativen Arbeitsgemeinschaften. Hier einige Beispiele ... (Weiterlesen)

Nächste Frage (1/3)

Leistungserbringer in der Sozialraumgestaltung

Wie können die Leistungserbringer an der Sozialraumgestaltung mitwirken?

Laut § 97 SGB IX sollen die Fachkräfte aus unterschiedlichen Fachdisziplinen, die von den Trägern der Eingliederungshilfe beschäftigt werden, umfassende Kenntnisse über den regionalen Sozialraum, die Möglichkeiten der Durchführung von Leistungen ... (Weiterlesen)

Nächste Frage (2/3)

Volljährige in Pflegefamilien

Wie ist § 80 SGB IX zu verstehen in Bezug auf Volljährige in Pflegefamilien und der notwendigen Trennung von existenzsichernden Leistungen und Fachleistungen? Kann die Analogie SGB VIII auch bei Volljährigen (also incl. Nebenleistungsverordnung) gesehen werden?

Die Frage ist nicht einfach zu beantworten. Für Volljährige sieht das neue Eingliederungshilferecht eigentlich eine konsequente Trennung von Fachleistungen für die behinderungsspezifischen Belange von den existenzsichernden Leistungen ... (Weiterlesen)

Nächste Frage (3/3)

Aktuelles

Das Bild ist eine Illustration in Schwarz-Weiß mit einzelnen in Farbe hervorgehobenen Elementen. Die Illustration zeigt eine Person, die auf ein Tablet schaut. Darauf sind verschiedene Kästen abgebildet

Verlängerung des Sozialdienstleister-Einsatzgesetzes

Am 9. September wird sich das Bundeskabinett mit dem Entwurf einer Verordnung zur Verlängerung des besonderen Sicherstellungsauftrags nach dem Sozialdienstleister-Einsatzgesetz befassen. Somit sollen soziale Dienstleister im Falle einer zweiten Welle der Corona-Pandemie weiter unterstützt werden.

Aktuelles

Das Bild ist eine Illustration in Schwarz-Weiß mit einzelnen in Farbe hervorgehobenen Elementen. Die Illustration zeigt zwei Personen, eine sitzt im Rollstuhl, eine läuft neben ihr her. Sie sind auf einem Weg unterwegs, an dem in der Ferne eine Schild mit den Buchstaben BTHG steht.

Abschlussbericht der Evaluation „Wie macht man Teilhabe?“

Mit einem Projekt begleitete die LIGA der Freien Wohlfahrt in Thüringen drei ehemals stationäre Einrichtungen. Der Abschlussbericht der Evaluation durch das Institut für Sozialökologie ist im Mai 2020 erschienen.

Reden Sie mit!

Allgemeine Fachdiskussion

Das Bild ist eine Illustration in Schwarz-Weiß mit einzelnen in Farbe hervorgehobenen Elementen. DIe Illustration zeigt auf der linken Seite einen Mann und eine Frau, die auf einen Wegweiser blicken, der rechts im Bild steht. Alle Schilder des Wegweisers zeigen in dieselbe Richtung. Auf Ihnen stehen die Begriffe Teilhabebedarf, Leistungsplanung, Fachleistung, Koordination, Beratung, Schnittstellen.

Ihre allgemeinen Beiträge und Fragen zum BTHG

Sie haben allgemeine Anmerkungen oder Fragen zum BTHG? Sie möchten zusätzliche Informationen zu Intention, Hintergrund oder Regelungsinhalten? Dann geben Sie hier Ihren Beitrag ein.

Bis 2. November 2020

Das Bild ist eine Illustration in Schwarz-Weiß mit einzelnen in Farbe hervorgehobenen Elementen. Die Illustration zeigt sich überschneidende Kreise.

Fachdiskussion Schnittstellen der Eingliederungshilfe

Unsere aktuelle Fachdiskussion dreht sich um die Schnittstellen der Eingliederungshilfe zu anderen Sozialleistungssystemen. Stellen Sie uns noch bis zum 2. November Ihre Fragen zu Überschneidungen bei der Leistungserbringung und bei der Abgrenzung von Zuständigkeiten.

BTHG-Kompass Version 2.6

Das Bild ist eine Illustration in Schwarz-Weiß mit einzelnen in Farbe hervorgehobenen Elementen. Die Illustration zeigt ein abstraktes Kreisdiagramm.

Neue Frage-Antwort-Paare

In der aktuellen Version des BTHG-Kompass finden Sie unter anderem neue Frage-Antwort-Paare zu den Schnittstellen der Eingliederungshilfe, zum Gesamt- und Teilhabeplanverfahren sowie zur Bedarfsermittlung.

Unsere Veranstaltungen

17. September 2020

Das Bild ist eine Illustration in Schwarz-Weiß mit einzelnen in Farbe hervorgehobenen Elementen. Die Illustration zeigt ein abstraktes Netzwerk, das Punkte mit Strichen verbindet.

Neue Leistungsstrukturen für rechtliche Betreuerinnen und Betreuer

In dieser digitalen Fachveranstaltung beleuchtet Thomas Schmitt-Schäfer, tranfer - unternehmen für soziale innovation, die neuen Regelungen zu Zuständigkeiten, Fristen und Leistungstrennung, mit denen sich rechtliche Betreuerinnen und Betreuer konfrontiert sehen.

13. bis 15. Oktober 2020

Das Bild ist eine Illustration in Schwarz-Weiß mit einzelnen in Farbe hervorgehobenen Elementen. Die Illustration zeigt eine Beraterin, die einer anderen Person ,,Bedarfsermittlung'' erklärt.

Bedarfsermittlung und Leistungsplanung auf Grundlage der ICF

Ein Instrument der Bedarfsermittlung dient dazu, den individuellen Rehabilitationsbedarf einer Person und die zur Bedarfsdeckung notwendigen Leistungen zu ermitteln. Wie dies anhand der ICF erfolgen kann, ist Gegenstand dieser digitalen Fachveranstaltung.

Veranstaltungsrückblick

Das Bild ist eine Illustration in Schwarz-Weiß mit einzelnen in Farbe hervorgehobenen Elementen. Die Illustration zeigt einen Mann an einem Schreibtisch. Vor ihm stehen zwei Computerbildschirme, neben ihm steht eine Ablage und eine Grünpflanze. Er schaut auf die Bildschirme, auf denen die Projektwebsite zu sehen ist und der BTHG-Kompass.

Mitschnitte der digitalen Veranstaltungen

Unsere kostenfreien digitalen Veranstaltungen zeichnen wir auf und stellen Ihnen die Mitschnitte zum Nachschauen zur Verfügung. Hier finden Sie die Mitschnitte und Materialien von einzelnen Veranstaltungen und digitalen Veranstaltungsreihen zu Themen des BTHG.